Eine Tagesstätte für Vierbeiner

Eine Freundin erzählte mir, dass ihre Nachbarin ihren Hund (so gross wie ein Kalb) wöchtentlich in einen Hundehort schickt, wenn sie ihrer Arbeit nachgeht. Die Hortleiterin holt die Vierbeiner mit ihrem Kastenwagen ab, spaziert und spielt mit bis zu zwölf Hunden am Tag. Natürlich gibt es auch einen Nachmittagsschlaf, wie das eben so ist in einem Hort.

Ein Gassi mit zwölf Hunden an der Leine?! Klingt aufregend, dachte ich mir, und besuchte  Andrea Bichsel von Happy Hundehort:

Schreibe einen Kommentar