SRF Kinder-News

Jede Woche besprechen wir in einem Redaktionsteam, welche Themen aktuell die Schweiz und weltweit bewegen und diskutieren, welche in den Kinder-News vertieft werden. Seit September 2021 darf ich diese Sendung moderieren:

 

 

 

 

Waldwelt Schweiz

Für SRF school durfte ich im Sommer 2021 den Wald als Erholungsraum und Arbeitsplatz, Sauerstofflieferant und Zuhause vieler Tiere noch näher kennen lernen. Daraus entstanden Lernvideos für die Primarstufe. Zusammen mit Produzentin Katrin Sutter besuchten wir dafür beispielsweise das Urwaldresverat Bödmerenwald oder den Wildnispark Sihlwald.

Hier geht es zu allen vier Videobeiträge.

Mein Bruder, sein Down-Syndrom und ich

Julia (11) meldete sich bei mir, da sie in einem Podcast gerne von ihrem besonderen Bruder erzählen möchte. Die beiden verbringen viel Zeit zusammen: Sie tanzen gemeinsam, spielen draussen Fussball und trösten einander – so wie es Geschwister eben tun. Trotzdem ist die Beziehung zwischen den beiden ganz besonders. Matteo (6) hat nämlich Trisomie21. Hier geht es zum vollständigen Artikel und dem Podcast.

Jeder Quadratmeter zählt – TV-Sendung

Mission B setzte sich zum Ziel, gemeinsam mit dem Publikum möglichst viele Quadratmeter biodiverse Fläche der Natur zurückzugeben. SRF, RTS, RSI und RTR nahmen sich vor, die Problematiken und Hintergründe zum Rückgang der Biodiversität in der Schweiz aus wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht zu beleuchten. Im Fernsehen, Radio und auf den sozialen Kanälen hat die Redaktion von Mission B, zusammen mit einer Vielzahl an Aktionspartnerinnen und -partnern, gezeigt, wie möglichst viel neue biodiverse Fläche geschaffen werden kann. Nach eineinhalb Jahren folgt nun der Blick zurück: Wie viel biodiverse Fläche hat Mission B der Natur zurückgegeben?

Diese Sendung zählt als meine Moderations-Premiere im Fernsehen:

Input zum Thema: Liebe Natur, können wir noch Freunde sein?

Diese Sendung entstand im Rahmen von Mission B, ein SRF Projekt, welches rund um die Biodiversität während fast zwei Jahren im Radio, im TV, im Web und in den Sozialen Medien berichtete. Ich war in den letzten vier Monaten Teil der Redaktion und produzierte eine Input Sendung für SRF 3.

Worum geht es?

Gerade diesen Sommer lernte die Schweiz die Natur besonders schätzen: Ferien in der Natur, ein Ausgleich zum Alltag und ein Kraftort. Dass uns Natur gut tut, ist wissenschaftlich belegt. Der Mensch profitiert. Doch die Natur braucht dringend auch mal Verschnaufpausen von uns.

Hier können Sie die Input-Sendung nachhören.