Über mich

Aktuell

Seit Dezember 2019 bin ich beim Schweizer Radio und Fernsehen tätig. Momentan moderiere ich die Kindersendung Zambo im Radio SRF 1 und die SRF Kinder-News im TV auf SRF 1 / YouTube. Zusätzlich produziere ich Podcasts fürs Kinderangebot. Im Sommer 2020 war ich als Redaktorin und Moderatorin Teil von SRF Mission B – ein Projekt für mehr Biodiversität.

Beruflicher Werdegang

In meiner Jugendzeit begann ich für eine Kolumne im Elternmagazin Fritz und Fränzi zu schreiben, ich war als Kinderreporterin bei DRS Pirando (damalige Radiosendung für Kinder) tätig,  ich schrieb für das Jugendonlinemagazin tink.ch und für das Jugendmagazin 4-TEENS. Gesellschaftliche Themen rund um Musik, Natur und Bildung interessierten mich da schon vor allem. Nach meiner Ausbildung an der Handelsmittelschule in Frauenfeld und einem einjährigen KV-Praktikum bei login Berufsbildung AG erhielt ich die Möglichkeit, Fuss in Richtung Journalismus zu fassen. Ich absolvierte ab August 2016 ein halbjähriges Praktikum bei SRF Zambo, danach arbeitete ich ein weiteres Jahr in der selben Redaktion als freie Mitarbeiterin. Gleichzeitig besuchte ich die RSS Medienschule in St. Gallen, welche ich in der Radioredaktion von toxic.fm abschloss. Von Februar 2018 bis Ende 2019 moderierte ich auf Radio TOP in Winterthur die Morgen-, Mittags- und Abendshow. Gleichzeitig besuchte ich die Schweizer Journalistenschule MAZ in Luzern. Ich schloss die Diplomausbildung im März 2020 ab.

Persönlich

Wohnorte: Aufgewachsen bin ich im Kanton Thurgau in einem kleineren Dorf, heute lebe in einer Stadt im Kanton Zürich.

Jahrgang: 1996

Freizeit: Ich bin ein naturverbundener Mensch und spaziere, wandere und jogge oft. Ich mag Musik und Bücher mit Texten, welche bewegen.